Zur Person

Alleinunterhalter, Sachsen, Entertainer, Komiker, Humorist

Beruflicher Werdegang

2011 freiberuflicher Musiker, Sänger, Comedian, Moderator und Entertainer
2010 – 2000 vorwiegend solistische Tätigkeit als Hausentertainer des Dresdner „Feldschlößchen Stammhaus“, nebenher auch Auftritte zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen in der Region Dresden, aber auch bundesweit
2004 – 1996 als Duo „Hans Huth & Der Mann am Klavier“ mit verschiedenen Pianisten unterwegs in ganz Deutschland, vorwiegend aber in den Sommermonaten Auftritte in Hotels und Restaurants auf den Inseln Rügen und Usedom sowie der Halbinsel Fischland/Darß und in den Wintermonaten in Berlin und Dresden
1995 – 1992 freiberufliche Musikertätigkeit als Schlagzeuger in verschiedenen Galabands und kleinen Besetzungen zu den verschiedensten Anlässen für private Kunden, Firmen und Agenturen meist in Berlin
1992 – 1990 Schlagzeuger des Märkischen Orchesters Eberswalde bei Berlin
1990 – 1984 freiberuflicher Schlagzeuger in diversen Show- und Galabands in Dresden und Berlin, Tourneen in die damalige UdSSR (mehrmals) und andere sog. Ostblockstaaten
1985 – 1981 Studium im Fach Schlagwerk der damals sog. Abteilung Tanz- und Unterhaltungsmusik der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ in Dresden bei Dozent (später Professor) Siegfried Ludwig, Drummer der „Dresdner Tanzsinfoniker“ unter Leitung von Günther Hörig
1981 – 1976 Internatsschüler der damaligen Spezialschule der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden (heute Landesgymnasium für Musik des Freistaates Sachsen) im Fach Klarinette beim ersten Klarinettisten der Staatskapelle Dresden Herrn Hans Tuppak
1976 – 1973 Besuch der Musikschule Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) im Fach Klarinette